Veranstaltungen und Termine

Die Universität Münster hat Ihnen viel zu bieten - auch ohne "Mitgliedskarte". Zahlreiche Vorträge sind öffentlich, kulturelle und sportliche Highlights sind ein fester Bestandteil des Lebens in Münster. Dieser Kalender gibt Ihnen - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - einen schnellen Überblick.

Veranstaltungen zur beruflichen Fort- und Weiterbildung finden Sie bei den jeweiligen Einrichtungen.


heute: 7 Ergebnisse

Probevorlesungen
im Rahmen der Besetzung der W2-Professur für Book Studies

Zeitraum
Mo 02.05.2016, 09 Uhr
Ort
Englisches Seminar, Raum ES 131, Johannisstr. 12-20

Jan Render:"Molybdenum isotopes and the building blocks of the Earth"

Zeitraum
Mo 02.05.2016, 14:15 Uhr - 15:00 Uhr
Ort
Seminarraum E, Inst. f. Planetologie, Wilhelm-Klemm-Str. 10, 48149 Münster

Emotionen in der mittelalterlichen Öffentlichkeit

Mit Gefühl? Emotionen interdisziplinär betrachtet - Ringvorlesung der Kontaktstelle Studium im Alter

Zeitraum
Mo 02.05.2016, 16 Uhr - 18 Uhr
Ort
Aula im Stein-Haus, Schlossplatz 34, Münster

Wenn Gott Mann ist, ist das Männliche Gott?!

Geschichte,Gegenwart und Perspektiven geschlechtersensibler Theologie

Zeitraum
Mo 02.05.2016, 18 Uhr - 20 Uhr
Ort
Evangelisch-Theologische Fakultät Universitätsstr. 13-17, Raum ETH 302

Wenn Gott Mann ist, ist das Männliche Gott?

Geschichte, Gegenwart und Perspektiven geschlechtersensibler Theologie.

Zeitraum
Mo 02.05.2016, 18 Uhr - 20 Uhr
Ort
Raum 302, Evangelisch-Theologische Fakultät, Universitätsstr. 13-17,Münster

Klavierabend

uhee Lee, Geunsu Shim und Eunkyung Kim spielen die Sonate C-Dur op. 1 Nr. 1 von Johannes Brahms, Frédéric Chopins Etude op. 1 Nr. 1 und Scherzo Nr. 2 b-Moll op. 31, Domenico Scarlattis Sonate G-Dur K. 427, Robert Schumanns „Abegg-Variationen“ op. 1,

Zeitraum
Mo 02.05.2016, 19:30 Uhr
Ort
Konzertsaal, Musikhochschule Münster, Ludgeriplatz 1, 48151 Münster

Abstraktes

Bilder im Schloss

Zeitraum
08.04.-10.07.2016
Ort
Nordflügel des Schlosses in der 2. und 3. Etage, Schlossplatz 2, Münster

Kontakt: Online-Redaktion und IVV9